Mundfalten- von Botulinum bis Filler. Wie am besten die Mundfalten entfernen in Berlin

Krähenfüße: Wie sie entstehen und welche Behandlung möglich ist

Es geht um an sich liebenswerte Mimikfalten im Augenbereich. Lachfältchen und Lachfalten. Dennoch lieben die meisten von uns diese Augenfältchen nicht. Schon der Name Krähenfüße lässt erkennen, dass wir Ihnen keine freundlichen Gefühle entgegenbringen. Ihren Namen verdanken sie vorwiegend ihrer strahlenförmigen Struktur und ihrer speziellen Optik, mit denen sie sich seitlich der Augen an den Augenwinkeln ausprägen. 

Die Fältchen ähneln den Füßen von Krähen. Der Name Krähenfüße ist damit Programm. Als hätten sich die großen schwarzen Vögel immer öfter am Augenwinkel niedergelassen, bis ihre Spuren als Augenfältchen eines Tages nicht mehr verschwinden.

 Unmissverständlich zeigen uns die Lachfalten und Lachfältchen hier beim täglichen Blick in den Spiegel, dass die Hautalterung voranschreitet und wir insgesamt altern. Boshafterweise werden unser Gesichtsausdruck und unser Aussehen von Krähenfüßen besonders stark beeinflusst, wenn wir lachen. Jedes Zusammenkneifen der Augen scheint den Falten noch mehr Tiefe zu geben.

Was hilft gegen Krähenfüße? Gibt es Möglichkeiten der Behandlung gegen die Lachfalten jenseits von Augencreme, Maske und Gesichtsyoga? Erfahren Sie mehr dazu, wie sich Krähenfüße entfernen lassen. Ebenso halten wir hier in der Praxis Caletti wertvolle Tipps für Sie bereit, die Ihnen dabei helfen können, Krähenfüßen vorzubeugen.

Erstgespräch buchen
Dauer der Behandlung
Je nach Umfang zwischen 20 Minuten und einer Stunde
Betäubung
Lokale Anwendung einer Betäubungscreme
Klinikaufenthalt
Ambulant
Arbeitsfähig
Direkt nach dem Eingriff
Sport
Nach zwei Tagen
Wundheilung
Nicht erforderlich
Kosten
Aab 200 Euro
Nachbehandlung
Kühlung, für einen Tag, Verzicht auf heiße Bäder, Sport und anstrengende körperliche Tätigkeiten für 24 Stunden

Vor der Unterspritzung wird auf die zu behandelnden Gesichtsareale eine Betäubungscreme aufgetragen, so dass die Behandlung nahezu schmerzlos ist.
Die Behandlung dauert abhängig von ihrem Umfang 20ca. Der Ablauf richtet sich nach der Art des Befundes und den Injektionstechniken

Eine Unterspritzung der Krähenfüße ist eine risikoarme Behandlung. Natürliche Füllsubstanzen, die dem Körper nicht fremd sind, sorgen ebenso wie der Einsatz sehr hochwertiger Präparate dafür, dass Unverträglichkeitsreaktionen nahezu ausgeschlossen sind. Die heute für Unterspritzungen verwendete Hyaluronsäure ist mit dem körpereigenen Stoff nahezu identisch und wird unter Verzicht auf tierische Inhaltsstoffe mit biosynthetischen Verfahren hergestellt.

Ausfallzeiten entstehen durch eine Behandlung mit Fillern oder Botox nicht. Sie sind unmittelbar nach dem Eingriff wieder arbeits- und gesellschaftsfähig. Rötungen und kleine Blutergüsse können Sie bereits nach etwa zwei Stunden problemlos überschminken. Bei Bedarf können Sie am ersten Tag die behandelten Gesichtsareale kühlen.

Eine spezielle Nachsorge ist nach einer Behandlung mit Fillern ebenfalls nicht erforderlich.


Die Entstehung von Krähenfüßen

Unsere Gesichtsmuskulatur rund um die Augen sind ständig in Bewegung. Beim Zusammenkneifen der Augen, wenn wir lächeln und herzlich lachen, wenn wir die Stirn runzeln oder uns ärgern. Normalerweise passt sich unsere Haut den ständigen Anspannungen und Entspannungen der Muskulatur an. Zunächst entstehen keine bleibenden Lachfältchen und Lachfalten.

Je älter wir werden, desto stärker nimmt die Elastizität der Haut ab. Der natürliche Feuchthaltestoff Hyaluronsäure wird weniger gebildet. Gleiches gilt für Kollagene, die maßgeblichen Struktureiweiße des Bindegewebes, die die Unterhaut bilden. Die Zugfestigkeit der Kollagene ist legendär. Es sind vorwiegend sie, die unsere Haut straff halten.

Mit weniger Kollagen und Verlust an Feuchtigkeit schafft es die Haut zunehmend nicht mehr, nach einer Bewegung der Muskeln wieder vollständig in den ursprünglichen Zustand zu gelangen. Es bilden sich zunächst feine Linien aus, die zu Fältchen und später auch zu Krähenfüßen werden können. Die Lachfalten sind da. Hier ist es aber nicht allein der Wechsel zwischen Spannung und Entspannung, der diese speziellen Fältchen um die Augen hervorbringt.

 UV-Strahlung, freie Radikale und Lebensstil

Es gehört mittlerweile zum Allgemeinwissen, dass UV-Strahlung die Hautalterung vorantreibt. Das gilt umso mehr für so einen sensiblen Bereich wie die Augenpartie, an der die Haut von Hause aus zu Trockenheit neigt. Kommt Sonneneinstrahlung hinzu, ohne dass diese dünne Hautpartie entsprechend geschützt wird, befördert das die Hautalterung und die Entstehung von Krähenfüßen. Schuld sind unter anderem freie Radikale. Dabei handelt es sich unter anderem um aggressive Sauerstoffmoleküle.

Chemisch gesehen sind freie Radikale in der Haut auf der Suche nach einem Bindungspartner und beschädigen dabei Hautzellen. Zwar nehmen Vitalstoffe wie Vitamin C als Antioxidantien den Kampf gegen diese Singles unter den Molekülen auf. Aber viele dieser Radikalenfänger müssen wir mit der Nahrung aufnehmen, da der menschliche Körper sie nicht selbst herstellen kann. Oftmals ist unsere Ernährung nicht in Balance, sodass ein möglicherweise im Alter entstehender höherer Bedarf an Antioxidantien vielleicht nicht gedeckt ist.

Zu den Themen, mit denen wir uns rund um das Alter nicht so gern beschäftigen, gehören auch Genussgifte wie Alkohol und Nikotin. Auch sie beeinflussen unseren Teint, unsere Haut allgemein und empfindliche Hautpartien rund um die Augen negativ.

Schließlich bewegen wir uns oft nicht ausreichend und schlafen nicht genug. Leider nimmt mit dem Alter auch die Bildung von Melatonin ab. Das Schlafhormon hat einen maßgeblichen Einfluss auf unsere Schlafqualität. Deshalb wächst mit zunehmendem Lebensalter das Risiko für Schlafstörungen.

In der Gesamtheit sind alle diese Faktoren auf ihre Weise an der Ausbildung von Krähenfüßen beteiligt. Sind wir dieser Entwicklung unserer Haut hilflos ausgeliefert?

bild3

Bild 5

Vom Sinn einer vernünftigen Hautpflege

Damit die Krähenfüße nicht besonders frühzeitig ihren Platz neben den Augen einnehmen, kommt es auf eine gesunde Ernährung und einen vernünftigen Lebensstil an. Vitalstoffreiche Kost mit möglichst naturbelassenen Lebensmitteln sollte täglich auf unserem Menü stehen.

Sonnenschutz möglichst frühzeitig im Leben ist ein absolutes Muss, um unseren Blick möglichst lange frei von ausgeprägten Strahlenkränzen zu halten. Ebenso kann eine hochwertige Anti-Aging-Augencreme ihren Beitrag dazu leisten, die Krähen, respektive Krähenfüße noch etwas länger fernzuhalten.

Ob der eine oder die eine unter uns ein Hausmittel bei der Hautpflege im Gesicht und bei der Haut um die Augen anwendet, bleibt jedem überlassen. Manche schwören auf Rizinusöl zur Pflege der empfindlichen Haut rund um die Augen, andere bevorzugen Hanföl. Hausmittel helfen nicht immer besonders effektiv gegen Krähenfüße.

In der klassischen Kosmetik trägt ein Hyaluronsäure Gel zur Pflege und Glättung der sensiblen Augenpartie bei. In gewisser Weise kann Hyaluronsäure Gel auch von außen die Haut etwas aufpolstern. Krähenfüße entfernen kann man so nicht.

Unterstützende kosmetische Stoffe im Gesicht sind häufig Vitamin C und Vitamin A (Retinol) in höherer Dosierung, eine Anti-Aging-Augencreme mit Kollagen sowie Niacinamid. Ebenso kommt es auf die richtigen Techniken beim Auftragen von Pflegeprodukten an den Augen und der Haut um die Augen an. Hier empfiehlt sich das sanfte Einklopfen in die Haut.

bild2

bild4

Warum wir Krähenfüßen nicht vollständig vorbeugen können

???????????????????????????????????passen die bilder???

BILD6

Früher oder später bekommen wir alle Fältchen um die Augen und Krähenfüße in einer gewissen Ausprägung. Selbst wer alle Tipps zur Hautpflege, zum Sonnenschutz im Gesicht, zum Lebensstil und zur Ernährung beherzigt, kommt an diesen Zeichen der Hautalterung nicht vorbei.

Es könnte sogar jemand Krähenfüße ausbilden, der Zeit seines Lebens sämtliche Umwelteinflüsse gemieden hat. Die Abertausenden von Mimikbewegungen im Gesicht während unseres Lebens haben Folgen. Mit anderen Menschen in der Nähe werden wir niemals ganz auf Lachen, Weinen und andere Muskelbewegungen verzichten.

Auch Schlafmangel tritt während unseres Lebens öfter auf. Einige von uns wollen aus Eitelkeit keine Brille tragen, sodass sie ständig die Augen zusammenkneifen. Es ist deshalb nicht verwunderlich, dass die Haut im Gesicht eines Tages aus der Form gerät und auch die Krähenfüße deutlich erscheinen.

Altern hat etwas mit unseren Genen zu tun. Deshalb leiden manche Menschen relativ frühzeitig unter Krähenfüßen, während andere erst in ihren sechzigern oder siebzigern sichtbar davon betroffen sind.

BILD7

Ärzte und Wissenschaftler sind momentan noch damit beschäftigt, die Ursachen für diese unterschiedlichen genetischen Bedingungen für das Alter zu prüfen. Die Funktion von Falten erschließt sich bisher nicht, wenn man davon absieht, dass eine ältere Ausstrahlung und Lachfalten im Gesicht ihren eigenen Charme haben können.

In jedem Fall ist es so, dass gute Pflege allein Krähenfüße und Fältchen letztlich nicht verhindern kann. In den meisten Fällen kann man ihre Bildung hinauszögern und das Aussehen der Augenpartie länger vital halten.

Wer zu denen gehört, die sich schon ab Mitte bis Ende 30 mit ausgeprägteren Krähenfüßen und intensiver Faltenbildung abfinden müssen, empfindet sie im besten Fall als lästig. Bei manchen Menschen leidet die Lebensfreude erheblich. Insbesondere Frauen mögen häufig gar nicht mit Krähenfüßen leben. Hier reift oft der Gedanke heran, die Krähenfüße professionell entfernen zu lassen. Ist das möglich?

Behandlungsmöglichkeiten bei Krähenfüßen

Wir verfügen in der Praxis Caletti über unterschiedliche Behandlungen, um Krähenfüße zu entfernen. Die Behandlung basiert grundsätzlich auf einer Unterspritzung. Die Unterschiede liegen unter anderem bei den Stoffen, mit denen unterspritzt wird. Ebenso können unterschiedliche Nadeln bei der Injektion zum Einsatz kommen, um verschiedene Effekte zu erreichen. Wir stellen Ihnen jetzt die Alternativen der Behandlung vor.

Krähenfüße unterspritzen mit Botulinumtoxin

BILD8

Die meisten Menschen kennen diese Substanz unter dem Namen Botox. Ein Nervengift und Muskelrelaxans, das schon seit Dekaden seinen Weg in das Feld der ästhetischen Behandlungen gefunden hat. Es wird gegen Fältchen und Falten mit Behandlungen im gesamten Gesicht eingesetzt.

Häufig sprechen auch tiefere Krähenfüße und Augenfalten auf Botulinumtoxin an. Botox kann deshalb sehr viel für eine entspannte Ausstrahlung sorgen und Krähenfüße auf Zeit zum Verschwinden bringen. Die Betonung liegt auf Entspannung. Die Substanz entspannt die Muskeln an der Stelle der Injektion. Entspannte Haut und Muskulatur glätten sich, Krähenfüßen wird mit diesen Behandlungen der Spannungsbogen entzogen. Deshalb eignet sich Botulinumtoxin hervorragend dazu, Krähenfüße zu unterspritzen.

Krähenfüße unterspritzen mit Hyaluronsäure

BILD9

Wir haben in diesem Beitrag schon an früherer Stelle etwas von Hyaluronsäure gehört. Sie ist ein körpereigener Stoff. Kennzeichnend ist für Hyaluronsäure, dass sie sehr viel Wasser speichern kann. Sie bildet in der Haut und im Bindegewebe Feuchtigkeitsdepots.

Auch gegen Krähenfüße wird die Wirkweise der Substanz bei der Unterspritzung schnell ersichtlich. Der Bereich wird an der Einstichstelle mit Feuchtigkeit aufgepolstert, die Haut wirkt gestrafft. Man kann sich das wie die Entknitterung von Stoff vorstellen. Der Aufpolsterungseffekt durchfeuchtet die Haut um die Augen intensiv und glättet die Krähenfüße.

Typische Fragen zur Behandlung von Krähenfüßen

Wir schreiben in der Praxis Caletti in Berlin Beratung groß. Das Wohlergehen unserer Patient:innen liegt uns bei allen Behandlungen sehr am Herzen. In diesem Abschnitt haben wir einige Fragen zu den Behandlungen von Krähenfüßen mit Botox/Hyaluronsäure zusammengestellt, die täglich an uns herangetragen werden. Sie bieten Ihnen bereits einen Überblick.

Ihre individuellen Fragen und Anliegen gehören in ein persönliches Arztgespräch vor jedem Eingriff. In dieser persönlichen Beratung klären wir auch mögliche individuelle besondere Risiken, die für Sie gelten könnten.

Allgemein sind Unterspritzungen der Haut mit Botox/Hyaluronsäure in der ästhetischen Praxis heute Routineeingriffe, von denen wir jährlich eine Vielzahl durchführen. Dennoch sind für uns Ärzte jeder Eingriff und jede ästhetische Maßnahme individuelle Angelegenheiten, denen wir uns mit unserer ganzen Sorgfalt in der Praxis Caletti widmen. Erfahren Sie jetzt mehr zu den üblichen Fragen bei der Behandlung von Krähenfüßen.

 Ist Botox oder Hyaluronsäure besser für mich geeignet?

Wir klären diese Frage individuell anhand des individuellen Falls. Standardaussagen sind hier nur schwerlich möglich. Unter anderem ist die Ausprägung der Krähenfüße maßgeblich, unter Umständen sprechen besonders tiefe Augenfalten der Haut besser auf Botox an. Es gibt auch Kombinationsmöglichkeiten. Vertrauen Sie uns und unserer langjährigen Erfahrung im Umgang mit Mimikfältchen wie Krähenfüßen.

Wie lange hält die Wirkung einer Unterspritzung bei Krähenfüßen an?

Auch dabei kommt es auf den einzelnen Fall an. Stets können Sie bei beiden Substanzen mit einer mehrmonatigen Wirkung rechnen. Unter Umständen ist der Effekt bei Botox noch etwas haltbarer. Hier kann es auch auf die jeweilige Menge der gespritzten Substanz in die Haut ankommen. In aller Regel können Unterspritzungen mehrfach mit Abständen wiederholt werden.

Habe ich Schmerzen, wenn Sie meine Krähenfüße unterspritzen?

Diese ästhetischen Maßnahmen mit Injektionen in die Haut sind regelmäßig nicht schmerzhaft. Außerdem können wir mit einer Narkosecreme die Behandlungsstellen betäuben.

Muss ich mit Nebenwirkungen und Schmerzen nach dem Eingriff rechnen?

Normalerweise müssen Sie nicht mit ernsthaften Neben- und Nachwirkungen rechnen. Schwellungen und Rötungen können für einige Tage anhalten. Sie wirken diesen Erscheinungen mit ausreichender Kühlung nach unserer Anweisung entgegen. Deshalb sind Sie im Regelfall sofort wieder gesellschaftsfähig, wenn wir Krähenfüße behandelt haben.

Nach Abklingen leichter Begleiterscheinungen kommt der Pflege der behandelten Stellen große Bedeutung zu. Sonnenschutz mit dem hohen Lichtfaktor von 50 ist unabdingbar. Ebenso sollten Sie bei Sonneneinstrahlung eine Sonnenbrille tragen. Starke Schmerzen nach dem Eingriff kommen ebenfalls selten vor. Hier können gängige Schmerzmittel schnelle Abhilfe schaffen.

Wie erhalte ich den Effekt der Faltenglättung an der Haut der Augenpartie möglichst lange?

BILD10

Optimaler UV-Schutz ist Pflicht.

Achten Sie vielleicht auch darauf, ob Sie häufiger die Muskeln und Haut der Augen anspannen, weil Sie zum Beispiel nicht gut sehen können. Besser Sie tragen eine Ihrer Sehstärke angepasste Sehhilfe, als die Haut an den Augen ständig anzuspannen und die Faltenbildung damit zu fördern.

Wir versorgen Sie mit vielen Tipps und Hinweisen für die Zeit nach dem Eingriff.

Wie muss ich mir eine Injektion gegen Krähenfüße vorstellen?

BILD12

Die Technik wird durch die Erfahrung und das Können des Behandlers bestimmt. Besonders kritisch ist es, die richtige Menge für jede einzelne Injektion auszuwählen. Gelangt zu viel einer Substanz wie Hyaluronsäure oder Botox an eine bestimmte Stelle, kann das ästhetische Ergebnis unbefriedigend ausfallen.

Bei Botox besteht außerdem die Gefahr, dass bei einer zu hohen Dosierung die Mimik stark eingeschränkt wird. Der Betroffene leidet dann unter einem unnatürlich wirkenden Gesichtsausdruck und kann seine Gefühle schlechter zeigen. Was die Augenpartie angeht, wirkt insbesondere das Lächeln in diesem Fall erstarrt und maskenhaft.

 Auch zu viel Anreicherung von Hyaluronsäure führt in der Regel nicht zu den gewünschten ästhetischen Ergebnissen. Mit stumpfen Kanülen lässt sich die jeweilige Injektionsmenge besonders gut kontrollieren. Sie kommen deshalb relativ häufig zum Einsatz. Mit spitzen Kanülen gehen wir unter Umständen gegen besonders tiefe Krähenfüße vor. Es kommt also auf die Form der Kanüle an, um im jeweiligen Einzelfall das gewünschte Ergebnis zu erzielen.

Möglicherweise lässt sich nicht im ersten Durchgang bei den Injektionen schon der gewünschte Effekt erzielen. Hier wird unter Umständen in einem zweiten Termin noch etwas nachgearbeitet. Der Verlauf einer Unterspritzung kann sich individuell entwickeln. Unsere reiche Erfahrung mit diesen Eingriffen verschafft uns allerdings jederzeit die Kontrolle über den Verlauf.

Wenn ich mich für eine Behandlung von Krähenfüßen interessiere, wie gehe ich vor?

Wenn Sie mit der Praxis Caletti Kontakt aufnehmen, klären wir mit Ihnen in einem ersten unverbindlichen Beratungsgespräch die maßgeblichen Fragen. Hier geht es vor allem um Ihre Wünsche und Vorstellungen zu Ihrem Behandlungsergebnis.

Wir schaffen außerdem Kostentransparenz für Sie und legen mit Ihnen auf Wunsch einen Termin für die Behandlung fest. Wir schätzen die Dauer des jeweiligen Injektionstermins ab. In manchen Fällen können Sie Botox in der sprichwörtlichen Mittagspause injiziert bekommen.

Können Sie etwas zu den Kosten einer Behandlung von Krähenfüßen sagen?

Die Kosten hängen von vielen Faktoren ab. Unter anderem ist maßgeblich, ob wir Botox oder Hyaluronsäure einsetzen. Auch die Dauer der Behandlung trägt dazu bei. Die Beträge können sich hier von wenigen 200 EUR bis hin zu erheblich größeren Summen bewegen. Die Kostenfrage ist Teil jeder Vorbesprechung einer Behandlung. Sie können davon ausgehen, jederzeit zu wissen, welche Kosten auf Sie zukommen.

Muss ich mich selbst in bestimmter Weise auf den Eingriff vorbereiten?

BILD11

Zwar ist die Behandlung von Krähenfüßen kein chirurgischer Eingriff. Dennoch können blutverdünnende Arzneimittel eine Rolle spielen. Verzichten Sie deshalb etwa eine Woche vor der geplanten Behandlung auf diese Medikamente.

Kommen Sie möglichst entspannt zu Ihrem Behandlungstermin in der Praxis Caletti. Es besteht kein Grund, sich zu fürchten oder zu sorgen. Wir sind Ansprechpartner für alle Ängste und Anliegen, die Sie haben. Wir wollen, dass Sie sich bei uns wohlfühlen und am Ende Ihren Krähenfüßen fröhlich ade sagen können.

Was spricht für eine Behandlung von Krähenfüßen durch Dottore Caletti und sein Team?

Wir fühlen uns Ihrer natürlichen Schönheit verpflichtet. Unsere Kenntnisse und Techniken rund um ästhetische Eingriffe sind jederzeit auf dem neuesten Stand. Langjährige Erfahrung und Umsicht mit jedem einzelnen Patienten/jeder einzelnen Patientin prägen unsere tägliche Arbeit.

Zufriedene Patientinnen und Patienten sind jeden Tag unser besonderer Ansporn. Wenn Sie überzeugt sind, dass Krähenfüße nicht zu Ihnen passen, können wir etwas für Sie und gegen Krähenfüße tun. Krähenfüße und Ihre Gefühle dazu sind kein Tabu. Sie können sich uns anvertrauen.

Was hilft gegen Krähenfüße? Wir haben darauf mehr als eine Antwort. Krähenfüße entfernen ist möglich.

Dr. Andrea Caletti - Plastischer Schönheitschirurg

Haben Sie Fragen zum Thema ......?

Gerne berate ich Sie ganz unverbindlich, ob eine Unterspritzung der Kinnfalten mit Botox oder Filler für sie geeignet ist.

Mehr Erfahren