Unschöne Narbe am Bauch

Narbenbehandlung- Narbenkorrektur in Berlin

Wenn die Haut durch Operationen, Unfälle oder Erkrankungen verletzt wird, leistet der Körper Reparaturarbeit. Durch Heilungsstörungen und bei größeren Wunden können sich dabei jedoch mehr oder weniger stark ausgeprägte Narben bilden. Narben können schmerzhaft sein oder zu funktionalen Einschränkungen führen. Wenn sie sich an sichtbaren Körperstellen befinden, fühlen sich Betroffene oft psychisch belastet. In meiner Berliner Facharztpraxis für plastisch-ästhetische Chirurgie biete ich meinen Patientinnen und Patienten auch Narbenkorrekturen an. Abhängig vom Zustand und vom Erscheinungsbild der Narbe setze ich dafür unterschiedliche Therapieverfahren ein. Wichtig ist mir, dass Sie sich durch die Behandlung in Ihrem Körper wieder ohne Einschränkungen wohl fühlen und dadurch ein rundum positives Lebensgefühl gewinnen.

Erstgespräch buchen

Narbenkorrektur und Narbenbehandlung - für Schönheit und Lebensqualität

Nach Operationen, Verletzungen oder Verbrennungen bilden sich häufig Narben. Auch einige Erkrankungen wie beispielsweise Akne hinterlassen häufig dauerhafte Spuren auf der Haut. Für viele Betroffene sind Narben vor allem ein ästhetisches Problem - Selbstvertrauen und Lebensqualität können sie deutlich mindern. Es gibt aber auch  Narben, die schmerzen, spannen oder zu Beweglichkeitseinschränkungen führen. Wenn durch Narben verursachte Beschwerden und ästhetische Beeinträchtigungen sich durch eine konservative Behandlung nicht deutlich verbessern, kann eine plastisch-ästhetische Narbenkorrektur für eine nachhaltige Lösung sorgen.

Narbe: Was ist eine Narbe und die Möglichkeiten der Narbenkorrektur

Narben entstehen bei der Heilung einer Wunde
Die Narbenbildung ist der letzten Schritt einer Wundheilung. Das verletze Gewebe wird von einem weniger elastischem Ersatzgewebe ersetzt.

Narben entstehen durch den natürlichen Wundheilungsprozess nach Verletzungen der Haut. Wenn durch die Verletzung das gefäßreiche Bindegewebe zerstört wird, ist die Haut nicht in der Lage, sich mit gleichwertigen neuen Zellen zu regenerieren. Stattdessen baut sie ein Ersatzgewebe auf, das besonders faserreich und weniger elastisch als das ursprüngliche Hautgewebe ist. 

Schlechtes Gewebe: die Narbe und die Veränderung der Haut 

Diverse Form von Narbe Haut
Es gibt unterschiedliche Art von Narbe. Verschiedene Faktoren beeinflussen

Narbengewebe ist schlechter durchblutet und nicht in der Lage, Haar-, Schweiß- oder Talgdrüsen zu bilden. Auch ihre Pigmentierung unterscheidet sich von der umliegenden gesunden Haut. Gleichzeitig ist jede Narbe anders: Narben ragen über die gesunde Haut hinaus, sind nach innen gezogen, bilden Vertiefungen oder bestehen aus wucherndem Gewebe. Faktoren, die Einfluss auf das Erscheinungsbild von Narben haben, sind neben der ursächlichen Verletzung auch deren Lokalisation, genetische Faktoren oder Wundheilungsstörungen.

Narbenbehandlung: wie kann man eine Narbe behandeln?

Der Therapieansatz, der bei einer Narbenkorrektur zum Einsatz kommt, richtet sich nach der Art und der Ausprägung der Narbe. In meiner Facharztpraxis für plastisch-ästhetische Chirurgie setze ich dafür beispielsweise folgende Verfahren ein:

  • Chirurgische entfernen der Narben
  • Narben mit Lasern mildern (Lasertherapie)
  • Narbenkorrektur mit Medical Needling und Micro Needling
  • Unterspritzung der Narbe mit Kortison ( Kortisoninjektion)
  • Narbenbehandlung mit Eigenfett (Lipofilling) oder Fillern ( wie z.B. Hyaluronsäure).
Narbenbehandlung mit Microneedling
Narbenbehandlung mit MIcroneedling: durch multiplen feinen Eintstiche wird die Produktion von Kollagen angeregt.
Eine Laserbehandlung kann helfen eine Narbe zu entfernen oder zu mildern.

Welche Ergebnisse lassen sich durch eine Narbenkorrektur erzielen?

Je nach Art und Ausdehnung der Narbe mildert eine Narbenkorrektur ihre Ausprägung und Sichtbarkeit deutlich ab. Oberflächliche Narben können vollständig beseitigt werden ( Narbenentfernung). Da eine Narbenkorrektur ein invasiver Eingriff ist, wird das endgültige Ergebnis erst nach dem Abschluss des erneuten Wundheilungsprozesses sichtbar. 

Narbenkorrektur in meiner Praxis in Berlin für ästhetische Chirurgie - individuelle Beratung und Betreuung

Möglichkeiten der Narbenkorrektur: eine individuelle Beratung vom Schönheitschirurg für die Korrektur ihre Narbe.

Der erste Schritt zu einer Narbenkorrektur in meiner Facharztpraxis für plastisch-ästhetische Chirurgie in Berlin-Charlottenburg besteht in einem ausführlichen individuellen Beratungsgespräch. Ich begutachte die Narben, die behandelt werden sollen und schlage Ihnen das für Sie optimal geeignete Therapieverfahren vor, erläutere den Ablauf des Eingriffs sowie das zu erwartende Resultat und gehe auf mögliche Grenzen und Risiken der Behandlung ein. Wenn es aufgrund der Beschaffenheit der Narbe möglich ist, wähle ich grundsätzlich einen minimalinvasiven Therapieansatz aus. Wichtig ist mir bei einer Narbenkorrektur ein natürlich wirkendes Ergebnis, das auf medizinischer und ästhetischer Exzellenz beruht.

Wie läuft den Ablauf einer Narbenkorrektur ab?

Der konkrete Ablauf einer Narbenkorrektur richtet sich nach dem gewählten Therapieverfahren. Vor dem Beginn des Eingriffs gehe ich nochmals auf die jeweilige Behandlung ein. Sie haben die Möglichkeit, eventuell noch offene Fragen abzuklären. Anschließend wird  der Behandlungsbereich desinfiziert und eine Lokalanästhesie oder eine Vollnarkose vorgenommen.

Mit Ausnahme von größeren Operationen ist kein stationärer Aufenthalt erforderlich ( Narbenkorrektur im lokal Anästhesie). Nach minimalinvasiven Eingriffen sind Sie oft noch am gleichen Tag oder spätestens nach 24 Stunden wieder arbeits- und gesellschaftsfähig.

Narbenbehandlung: welche Risiken hat eine Narbenkorrektur?

Narbenkorrektur durch Facharzt für plastische und ästhetische Chirurgie
Die Behandlungsmethoden zur Narbenkorrektur müssen individuell ausgewählt und angepasst werden. Ein plastischer Chirurg kann Ihnen bei diesem Wahl helfen.

Wenn eine Narbenkorrektur durch einen erfahrenen plastisch-ästhetischen Chirurgen vorgenommen wird, sind damit nur sehr geringe Risiken verbunden. Wie bei jeder Operation können jedoch auch bei einem solchen Eingriff unerwünschte Nebenwirkungen - beispielsweise Nachblutungen, Schwellungen, Blutergüsse, Wundheilungsstörungen oder Unverträglichkeitsreaktionen nicht völlig ausgeschlossen werden.

Schmerz- und Schlafmittel sowie blutverdünnende Medikamente sind eine Woche vor dem Eingriff abzusetzen. Den Konsum von Nikotin und Alkohol sollten Sie in dieser Zeit so weit wie möglich reduzieren oder am besten ganz darauf verzichten.

Eingesunkene Narben Hyaluronsäure behandeln
Eingesunkene Narben können mit Hyaluronsäure (Filler) oder Biostimulatoren unterspritz werden und damit zur Verbesserung der Narbe führen.

Falls bei einer Narbenkorrektur zusätzliche Wirkstoffe - beispielsweise Filler oder Cosmeceuticals bei einer Laserbehandlung- eingesetzt werden, handelt es sich dabei entweder um natürliche Wirkstoffe oder Substanzen, die den gleichen Zulassungsvorgaben unterliegen, die auch für Medikamente gelten. Im Rahmen des Beratungsgesprächs vor dem Eingriff werde ich Ihnen auch einige Fragen zu bekannten Allergien und anderen Unverträglichkeitsreaktionen stellen.

Nachbehandlung: was muss ich nach eine Narbenkorrektur tun?

Narbenpflege und Sonnenschutz
Für eine gute Narbenbildung ist ein guter Sonnenschutz wichtig: achten Sie im ersten Jahr Ihre Narbe mit einem Sonnenschutz mit hohem LSF zu pflegen.

Auch die Nachbehandlung nach einer Narbenkorrektur hängt von der Art des Eingriffs ab. In den ersten Tagen ist körperliche Schonung wichtig. Schwellungen und Blutergüsse verschwinden meist nach kurzer Zeit, was Sie durch Kühlen unterstützen können. Falls Hautschnitte vorgenommen werden mussten, können die Fäden spätestens nach 14 Tagen gezogen werden. Bis dahin sollten Sie auf Sauna, Solarium, Massagen oder kosmetische Behandlungen verzichten und direkte Sonneneinstrahlung vermeiden. Nach einer LaseMD, einer Abtragung des Narbengewebes durch Needling und Narbenunterspritzungen, sollten Sie den Behandlungsbereich für vier Wochen vor direkter Sonneneinstrahlung und UV-Licht schützen.

Zu welchem Zeitpunkt sollte eine Narbenkorrektur vorgenommen werden?

wann soll eine Narbenkorrektur erfolgen
Eine Narbenkorrektur soll erst nach Abschluss desHeilungsprozesses durchgeführt werden.

Damit eine Narbenkorrektur erfolgen kann, muss der Heilungsprozess der verletzten Hautpartie vollständig abgeschlossen sein. In der Regel ist dafür ein Zeitraum von sechs Monaten bis zu einem Jahr erforderlich. Die Entscheidung, wann der Eingriff möglich ist, kann nur individuell getroffen werden.

Übernimmt die Krankenkasse die Kosten für eine Narbenkorrekturen?

Die Kosten für eine Narbenkorrektur werden von den Krankenkassen nur dann erstattet, wenn dafür eine medizinische oder psychologische Indikation gegeben ist. Die meisten Narbenkorrekturen werden jedoch als rein ästhetisch induziert eingestuft, so dass eine Kostenerstattung nicht in Frage kommt.

Dr. Andrea Caletti - Plastischer Schönheitschirurg

Wie wird eine Narbekorrektur gemacht?

Gerne berate ich Sie ganz unverbindlich, welche Narbenbehandlung für sie am besten geeignet ist. Eine Entfernung der Narbe oder eine Verbesserung der Narbe. Gemeinsam finden wir eine Lösung für Ihr individuelles Bedürfniss.

Mehr Erfahren

Häufig gestellte Fragen für eine Narbenbehandlung

Für wen eignet sich eine Narbenkorrektur?

Warum werden für eine Narbenkorrektur zahlreiche unterschiedliche Therapieverfahren eingesetzt?

Wann ist bei einer Narbenkorrektur eine Vollnarkose nötig?

Was ist eine Narbenbehandlung mit Laser (LaseMD)?

Wie hilft Needling gegen Narben?

Wie wirkt Cortison bei einer Narbenkorrektur ( Kortison Injektion)?