Oberlidkorrektur und Oberlidstraffung Berlin- Schlupflidern im Berlin entfernen lassen

Oberlidstraffung

Kaum ein anderer Bereich des Gesichts prägt unsere Ausstrahlung und die Art, wie wir auf andere wirken, so stark wie unsere Augen. Allerdings machen sich der natürliche Alterungsprozess und belastende Umwelteinflüsse an der sehr empfindlichen Haut der Augenregion besonders stark und oft auch schon sehr früh bemerkbar. Schlupflider, erschlaffte Haut, Augenfalten oder Augenringe führen oft dazu, dass sich der gesamte Gesichtsausdruck verändert. Das Gesicht wirkt müde, traurig und um Jahre älter. Mit dem Instrumentarium der ästhetischen und plastischen Chirurgie lassen sich solche Veränderungen nachhaltig korrigieren.


Dauer einer Oberlidstraffung
45 Minuten bis 1 Stunde
Betäubung
Lokalanästhesie (örtliche Betäubung) und Dämmerschlaf - Vollnarkose ist bei sehr ängstlichen Patienten oder bei Kombination der Oberlidstraffung mit einem weiteren Eingriff möglich Klinikaufenthalt: ambulant, nach dem Eingriff kurze Erholungspause in der Klinik
Klinikaufenthalt
Ambulant oder mit 24 Stunden stationärem Aufenthalt
Gesellschaftsfähig
Nach etwa einer Woche
Arbeitsfähig
Bei nicht körperlicher Arbeit nach einer Woche, bei beruflichen Tätigkeiten mit körperlicher Belastung oder der Gefahr von Gesichtsverletzungen nach zwei Wochen
Sport
Leichte sportliche Betätigung nach zwei Wochen, körperlich anspruchsvollerer Sport frühestens nach vier Wochen
Wundheilung
Zwei Woche
Kosten
Abhängig vom Umfang der Korrektur und der gewählten Methode zwischen 1.800 und 3.400 Euro
Nachbehandlung
An den ersten beiden Tagen nach der Lidstraffung Kühlen der Augen und leicht erhöhte Lagerung des Kopfes, in der ersten Woche Verzicht auf Cremes und Make-up im Augenbereich, Ziehen der Fäden etwa fünf Tage nach dem Eingriff

Vor dem Eingriff zeichne ich zunächst mit einem Hautstift die exakte Position für jeden Schnitt auf Ihre Oberlider. Dabei werde ich Sie mehrmals bitten, Ihre Augen zu öffnen oder zu schließen.

Anschließend erhalten Sie ein Beruhigungsmittel, das Sie in einen leichten Dämmerschlaf versetzt. Für die Lokalanästhesie werden danach vier kleine, kaum spürbare Injektionen in die Augenlider vorgenommen.

Die eigentliche Schlupflider-OP wird sanft und schonend mit dem Skalpell oder einer Hochfrequenzsonde ausgeführt. Um schlaffe Haut sowie überschüssiges Fett- und Muskelgewebe an den Oberlidern zu entfernen, ist plastisch-chirurgische Feinarbeit erforderlich. Die Operationsschnitte werden mit medizinischem Garn vernäht. Nach maximal 1 Stunde ist der Eingriff abgeschlossen. Das Ziehen der Fäden wird in der Regel fünf Tage später vorgenommen. Arbeits- und gesellschaftsfähig sind Sie nach etwa einer Woche wieder.

Eine Oberlidstraffung  handelt es sich dabei um einen ausgesprochen risikoarmen Eingriff. Komplikationen sind weder während noch nach einer Blepharoplastik zu erwarten. Trotzdem können Risiken und unerwünschte Nebenwirkungen bei einer Augenlidstraffung ebenso wie bei jeder anderen Operation nicht völlig ausgeschlossen werden. Hierzu gehören Blutungen, Wundheilungsstörungen, Infektionen und allergische Reaktionen auf Medikamente oder Betäubungsmittel.

Schwellungen und Blutergüsse an den Augen sind nach einer Oberlidstraffung nicht immer vermeidbar, innerhalb einer Woche nach dem Eingriff klingen sie jedoch meist vollständig ab. Wichtig sind direkt nach der Operation Zeit Ruhe und fortgesetztes Kühlen. Hierfür können Sie Kompressen mit einer Kühllösung, eine Migränebrille oder weiche Kühlelemente verwenden.

Augenlidkorrektur:  Schlupflider und Augenfalten nachhaltig korrigieren lassen

Eine Augenlidstraffung gehört zu den am häufigsten nachgefragten schönheitschirurgischen Operationen - besonders häufig kommen Patienten mit dem Wunsch nach einer Oberlidstraffung (Blepharoplastik) in meine Praxis. Dabei handelt es sich um einen schnellen und unkomplizierten schönheitschirurgischen Eingriff, der fast immer unter örtlicher Betäubung vorgenommen wird und nicht länger als 1 Stunde dauert.

Vor der Oberlidkorrektur besprechen wir in einem ausführlichen Beratungsgespräch den Ablauf und das zu erwartende Resultat der Operation. Zur Sprache kommt dabei auch, ob es sinnvoll ist, die Lidstraffung durch weitere Behandlungen zu ergänzen, um optimale Ergebnisse zu erzielen.

 Mit einer Oberlidstraffung zu Schönheit, positiver Ausstrahlung und größerem Wohlbefinden

Erschlaffte Oberlider - die sogenannten Schlupflider - und Augenfalten verändern den Ausdruck des Gesichts. Betroffene wirken hierdurch traurig, müde und optisch älter als sie sind. Durch eine Oberlidstraffung gewinnen Frauen ebenso wie Männer einen offenen Blick und ihre positive, jugendliche Ausstrahlung zurück.

Oberlidstraffung

Wie entstehen Schlupflider?

Schlupflider - in der medizinischen Fachsprache: Blepharochalasis - entstehen durch Fetteinlagerungen und Gewebeüberschüsse an den oberen Augenlidern. Hierdurch wird gleichzeitig die Neigung zu Falten seitlich neben dem Auge verstärkt.

Verantwortlich dafür sind Alterungsprozesse, die dazu führen, dass die Haut der Augenlider ihre Elastizität verliert. Die Menge des Strukturproteins Kollagen nimmt ab, so dass die Haut des Augenlids erschlafft und Schlupflider und Augenfalten entstehen. Den gleichen Effekt können genetische Dispositionen, Umwelteinflüsse und Aspekte unserer Lebensweise haben. Neben anderen Faktoren tragen auch UV-Strahlung, Rauchen und Stress dazu bei, dass sich die Alterung der Haut verstärkt.

Bei Schlupflidern erschlafft die Haut der Oberlider so stark, dass sie über die Lidfalte herabhängt. Sie können sich an beiden Augen oder nur an einem Auge bilden. Frauen und Männer sind davon gleichermaßen betroffen.

Sind Schlupflider nur ein kosmetisches Problem?

Für die meisten Menschen sind Schlupflider und Augenfalten vor allem ein kosmetisches Problem. Durch die hängenden Oberlider und die Verdeckung der Lidfalte fühlen sie sich in ihrer Selbstwahrnehmung und ihrer ästhetischen Wirkung auf andere beeinträchtigt, woraus starke psychische Belastungen resultieren können. Jedoch kann es durch stark ausgeprägte Schlupflider auch zu Einschränkungen des Gesichtsfelds kommen. Ebenso können Schlupflider dazu führen, dass Wimpern ins Auge gedrückt werden, so dass der Augapfel permanent gereizt wird. Allerdings sind medizinische Indikationen für eine Oberlidstraffung selten.

Welche Ergebnisse sind mit einer Oberlidstraffung erzielbar?

Durch die erschlaffte Haut am Oberlid sowie durch Augenfalten kann sich die gesamte Ausstrahlung eines Menschen stark verändern - das gesamte Gesicht wirkt alt und müde. Eine Oberlidstraffung stellt durch einen unkomplizierten und schmerzarmen Eingriff den ursprünglichen Zustand der Augenpartie wieder her. Die Augen gewinnen durch die nachhaltige Beseitigung der Schlupflider ihr offenes, strahlendes Aussehen und einen frischen, klaren Blick zurück.

Die Ergebnisse der Behandlung sind optisch eindrucksvoll und halten für zehn bis 15 Jahre an. Durch Entfernung der Schlupflider und Augenfalten wirken Ihr Gesicht und Ihr Aussehen wieder frisch und jugendlich. Durch die oft nur geringfügige Korrektur unterstreichen und revitalisierten Sie Ihre individuelle Schönheit.

Durch eine Oberlidstraffung können das Alter und sein Einfluss auf die Haut zwar nicht aufgehalten werden. Seine ästhetischen Auswirkungen werden jedoch deutlich und über einen langen Zeitraum abgemildert. Bei Bedarf lässt sich eine Blepharoplastik problemlos wiederholen.

Ergebnis Oberlidstraffung- Schlupflider Op- Überschüssige Haut Entfernen - Berlin- Ästhetisch Plastische Chirurgie

Oberlidstraffung - ausführliches Beratungsgespräch, individuelle Behandlung

Beim ersten Gespräch lerne ich Dabei  Ihre persönlichen Voraussetzungen und Wünsche kennen, erkläre Ihnen den Ablauf einer Oberlidstraffung und weise Sie auf die Möglichkeiten und Grenzen dieser Behandlung hin.

Zu den Vorbereitungen auf eine Augenlidstraffung gehört eine ausführliche körperliche Untersuchung und die Erstellung Ihres persönlichen Behandlungsplanes. Im Beratungsgespräch klären wir außerdem, ob es für ein optimales Gesamtergebnis sinnvoll ist, die Blepharoplastik mit einem anderen Eingriff - beispielsweise einer Unterlidstraffung oder einer Faltenbehandlung - zu kombinieren.

Wie wird eine Oberlidstraffung durchgeführt?

Eine Oberlidstraffung (Blepharoplastik) gehört zu den Standardoperationen derästhetisch-plastischen Chirurgie. Die OP-Dauer beläuft sich auf 45 Minuten bis zu 1 Stunde. Dabei werden überschüssige Haut, erschlafftes Muskelgewebe und Fettgewebe am Oberlid entfernt.Gleichzeitig werden Falten am Auge abgemildert oder ganz beseitigt. Hierdurch erscheint nicht nur die Augenpartie, sondern der gesamte Gesichtsausdruck jugendlicher und frischer. Wieviel Haut und Gewebe entfernt werden müssen, hängt vom individuellen Zustand der Oberlider ab.

Oberlidstraffung und Haut Resektion am Oberlid- Schnitt und Narbe eines Blepharoplastik- Berlin Augenlidkorrektur durch ästhetisch plastische Chirurgie

An welchen Stellen in der Augenregion sind für eine Oberlidstraffung Schnitte nötig?

Bei einer Oberlidstraffung wird etwa 10 bis 12 Millimeter oberhalb des Lidrandes ein vertikaler Schnitt gesetzt, der sich über das gesamte Oberlid erstreckt. Zum Teil wird dieser Schnitt auch seitlich etwas über das Oberlid hinausgeführt. Je nach den individuellen Gegebenheiten können am Lid zusätzlich kleinere diagonale Schnitte nötig sein, um überschüssige Haut sowie überschüssiges Fett- und Muskelgewebe zu entfernen und hierdurch das Lid zu straffen. Die Schnittführung wird vor dem Eingriff als exakte Skizze auf die Haut des Oberlids gezeichnet.

Schnitt und Narbe bei der Augenlidstraffung 

Die durch die Oberlidstraffung verursachten Narben sind klein und nach dem Abschluss des Heilungsprozesses kaum noch sichtbar. Zudem befinden sie sich in der natürlichen Umschlagfalte des Oberlids, so dass sie keinen Einfluss auf das optische und ästhetische Ergebnis des Eingriffs nehmen.

Schlupflider OP: schmerzarme Operation um für ein  äußerlich wieder  frisch und jugendlich Blick, wie Sie sich eigentlich fühlen.

Die durch die Oberlidstraffung verursachten Narben sind klein und nach dem Abschluss des Heilungsprozesses kaum noch sichtbar. Zudem befinden sie sich in der natürlichen Umschlagfalte des Oberlids, so dass sie keinen Einfluss auf das optische und ästhetische Ergebnis des Eingriffs nehmen.

Nachbehandlung einer Oberlidkorrektur: was sollten Sie wissen

Was erwartet mich nach eine Oberlidstraffung?

In den ersten Tagen nach einer Oberlidstraffung kann es zu Nachblutungen, einem leichten Abstehen der Lider, Augentrockenheit oder Tränenträufeln kommen. Schwellungen und leichte Blutergüsse am Lid sind direkt nach der Operation normal.

Was tun nach eine Oberlidkorrektur?

In den ersten Tagen nach der Operation sollten Sie mit leicht erhöhtem Kopf und Oberkörper schlafen. Mit Wasser sollten die frisch operierten Augenlider frühestens nach drei Tagen in Berührung komme

 In den ersten sieben Tagen nach der Augenlidstraffung verzichten Sie bitte auf Make-up in der Augenregion, um Wundheilungsstörungen oder einer sogenannten Narbentätowierung durch Pigmentpartikel vorzubeugen. Auch die Anwendung von Cremes oder Massagen der Augenpartie absolut tabu, bis die Fäden entfernt werden können.

Augen und Empfindlichkeit nach einer Blepharoplastik

Ihre Augen werden nach der Operation für einige Zeit sehr empfindlich sein. In der ersten Woche sollten Sie auf Fernsehen und Tätigkeiten am Computer deshalb komplett verzichten. Im Freien ist für ein bis zwei Monate wegen der erhöhten Lichtempfindlichkeit der Augen und des gesamten Operationsbereiches das Tragen einer Sonnenbrille sinnvoll.

Augen Straffung: Heilungsprozess

Insgesamt kann der Wundheilungsprozess nach dieser Operation mehrere Wochen dauern - zum Teil ist er erst nach sechs Monaten endgültig abgeschlossen. Anfangs sind die Narben noch stark gerötet, werden im Lauf der Zeit jedoch immer unauffälliger, bis sie schließlich - wenn überhaupt - nur noch als feine Linie zu erkennen sind.

Dr. Andrea Caletti - Plastischer Schönheitschirurg

Wirken Ihre Augendurch die Schlupflider kleiner? Sehen Sie müde aus?

Durch eine Oberlidkorrektur lassen sich Schlupflider und Augenfalten nachhaltig korrigieren. Die ästhetischen Ergebnisse des Eingriffs werden Sie überzeugen und sehr positiv überraschen.

Mehr Erfahren

Häufig gestellte Fragen

Wie finde ich den richtigen Arzt für eine Oberlidstraffung?

Für wen eignet sich eine Oberlidstraffung?

Wann kann ich nach einer Oberlidstraffung nach Hause?

Ist bei einer Oberlidstraffung auch eine Vollnarkose möglich?

Wie dauerhaft ist das Ergebnis einer Oberlidstraffung?

Wie kann ich mich auf eine Oberlidstraffung vorbereiten?

Verändert sich durch eine Blepharoplastik die Mimik im Gesicht?

Wie wichtig ist die Nachbehandlung für den Erfolg der Oberlidstraffung?

Muss ich nach einer Oberlidstraffung mit sichtbaren Narben rechnen?

Mit welchen anderen ästhetisch-plastischen Behandlungen kann ich eine Oberlidstraffung verbinden?

Können die Kosten für eine Oberlidstraffung durch die Krankenkassen übernommen werden?

Wann sollte keine Oberlidstraffung durchgeführt werden?

Wie kann ich Komplikationen bei einer Oberlidstraffung vermeiden?

Erstgespräch buchen