Brauenlifting,  Augenbrauenkorrektur, Augenbrauenlifting. Ihr Schönheitspezialist in Berlin  für die Korrektur der Augenbrauen

Augenbrauenkorrektur

Umwelteinflüsse und der natürliche Alterungsprozess wirken sich auch im Bereich der Augenbrauen aus. Herabgesunkene Augenbrauen verleihen dem gesamten Gesicht einen müden und traurigen Ausdruck. Schlupflider und Stirnfalten verstärken sich durch die Gewebeschwäche, die das Absinken der Augenbrauen verursacht hat.

 
Durch ein Augenbrauenlifting werden herabgesunkene Augenbrauen neu positioniert - hierdurch wirken der Blick und der Gesichtsausdruck wieder frisch und jugendlich. Schlupflider und Stirnfalten werden beseitigt oder deutlich abgemildert.

 
In meiner Berliner Facharztpraxis für plastisch-ästhetische Chirurgie führe ich Augenbrauenliftings mit unterschiedlichen Techniken nach aktuellen sehr hohen Standards durch. Wichtig sind mir dabei medizinische und ästhetische Exzellenz. Mit meiner ärztlichen Kunst möchte ich Ihnen zu natürlicher Schönheit, jugendlicher Ausstrahlung und einem positiven Lebensgefühl verhelfen. Neben einem operativen Brauenlifting biete ich meinen Patientinnen und Patienten  auch eine nichtoperative Augenbrauenkorrektur mit Botox oder Fillern an.

Erstgespräch buchen
Dauer des Eingriffs
1,5 bis 2 Stunden
Betäubung
Je nach Umfang des Eingriffs örtliche Betäubung oder Vollnarkose
Klinikaufenthalt
Ambulant
Gesellschaftsfähig
Nach ein bis zwei Wochen
Arbeitsfähig
Nach ein bis zwei Wochen
Sport
Nach drei Wochen
Wundheilung
Ein bis zwei Wochen
Kosten
Abhängig vom Umfang des Eingriffs ab 3.000 Euro
Nachbehandlung
Körperliche Schonung, kühlen, Fäden ziehen nach zwei Wochen

Ein direktes Augenbrauenlifting oder einen Brazilian Brow Lift führe meist unter örtlicher Betäubung durch, da beide Eingriffe nicht stark belastend wird. Für ein indirektes Augenbrauenlifting erhalten Sie dagegen meist eine Vollnarkose. Ob der Eingriff ambulant oder stationär vorgenommen wird, richtet sich nach dem Umfang des Eingriffs - selbstverständlich können Sie hierzu Ihre persönlichen Wünsche äußern. Der Klinikaufenthalt dauert in der Regel einen Tag.

Vor dem eigentlichen Augenbrauenlifting zeichne ich die exakte Schnittführung mit einem Hautstift auf den Operationsbereich. Anschließend erhalten Sie eine Lokalanästhesie oder ein Narkosemittel. Eine örtliche Betäubung wird durch ein leichtes Sedativum komplettiert, so dass Sie die Operation im Dämmerschlaf erleben. 

Die Operation dauert 1,5 bis zwei Stunden. Anschließend werden die Schnittwunden vernäht und der Operationsbereich verbunden. Das Ziehen der Fäden erfolgt nach 14 Tagen.

Ein Brauenlifting gilt als risikoarmer Eingriff - wie bei jeder anderen Operation kann es jedoch auch hier zu Komplikationen - beispielsweise Nachblutungen, Wundheilungsstörungen oder allergischen Reaktionen - kommen. Infektionen, Verletzungen der Nerven im Operationsbereich oder ein unbefriedigendes Operationsergebnis sind jedoch bei einer professionell ausgeführten Augenbrauenkorrektur äußerst selten. 

Eine Woche vor der Operation setzen Sie bitte Schmerzmedikamente, Schlafmittel und blutverdünnende Medikamente ab. Auf den Konsum von Nikotin und Alkohol sollten Sie in dieser Zeit sowie für einige Wochen nach dem Eingriff verzichten oder ihn auf ein Minimum reduzieren. 

An den ersten beiden Tagen lassen sich Wundschmerzen nicht komplett vermeiden, durch ein leichtes Schmerzmittel jedoch gut beherrschen. Schwellungen und Blutergüsse klingen über einen längeren Zeitraum im Verlauf der Heilungsphase ab.

Einen Verband müssen Sie lediglich am ersten Tag nach dem Augenbrauenlifting tragen. Am nächsten Tag wird er im Rahmen einer Kontrolluntersuchung entfernt. Falls Sie stationär behandelt wurden und der Heilungsprozess störungsfrei verläuft, können Sie die Klinik anschließend verlassen. Nach einem ambulanten Eingriff kommen Sie bitte zu einem Kontrolltermin in meine Praxis. In den folgenden Wochen vereinbaren wir einige weitere Untersuchungstermine. 

In den ersten Tagen nach einem Brauenlifting ist körperliche Schonung wichtig. Gegen Schwellungen und Hämatome hilft fortgesetztes Kühlen. Arbeits- und gesellschaftsfähig sind Sie nach ein bis zwei Wochen wieder. 

Nach dem Entfernen des Verbandes darf die operierte Gesichtsregion wieder mit Wasser in Berührung kommen. Auf Make-up im Bereich der Augenbrauen und der Stirn verzichten Sie bitte, bis die Fäden gezogen worden sind. Starke körperliche Belastungen, Sport und Saunabesuche sind nach drei Wochen wieder möglich. Bis zum endgültigen Abschluss des Heilungsprozesses sollten Sie Augen und Stirn vor starker Sonneneinstrahlung und künstlichem UV-Licht (Solarium) schützen. 

Wichtig ist in der Heilungsphase außerdem regelmäßige Narbenpflege, zu der ich Sie im Rahmen der Nachsorge berate.

Augenbrauenlifting - für jugendliche Ausstrahlung und Wohlbefinden

Durch den natürlichen Alterungsprozess senken sich im Lauf der Zeit auch die Augenbrauen ab. Der Grund dafür liegt in einem zunehmenden Verlust der Hautelastizität. Die Haut wirkt nicht mehr daran mit, die Augenbrauen an ihrer ursprünglichen Position zu halten - diese Aufgabe wird in immer stärkerem Umfang ausschließlich durch die Stirnmuskulatur übernommen. Hierdurch verstärkt sich wiederum die Faltenbildung im Stirnbereich. Außerdem bilden sich durch die Absenkung der Augenbrauen häufig Schlupflider - eine Oberlidkorrektur allein reicht nicht immer aus, um diesen optischen Mangel zu beheben. 

Durch ein Augenbrauenlifting werden abgesenkte Augenbrauen und Schlupflider nachhaltig korrigiert. Gleichzeitig wirkt der Eingriff dem schnellen Fortschreiten der Hautalterung im Stirnbereich entgegen. Optional lässt sich ein Brauenlifting gut mit einem Stirnlift oder einem Lipofilling des Gesichts zur Faltenbehandlung kombinieren.

Welche Ergebnisse sind durch ein Augenbrauenlifting erreichbar?

Durch das Anheben der Augenbrauen gewinnt das gesamte Gesicht seinen frischen und jugendlichen Ausdruck. Schlupflider werden durch die Operation beseitigt, so dass der Blick geöffnet wird. Das gesamte Erscheinungsbild des Gesichts verjüngt sich. Gegebenenfalls werden durch einen Augenbrauenlift auch asymmetrische Augenbrauen korrigiert. 

Die ersten Ergebnisse der Augenbrauenkorrektur werden bereits wenige Tage nach dem Eingriff sichtbar. Das endgültige Ergebnis ist nach etwa drei Monaten erreicht, wenn die letzten Schwellungen abgeklungen sind. Das Ergebnis der Operation hält für sieben bis zehn Jahre an.

An welchen Stellen sind Schnitte für ein Brauenlifting nötig?

Für ein Augenbrauenlifting kommen unterschiedliche Schnitttechniken in Frage. Welche Technik angewendet wird, richtet sich nach den individuellen Voraussetzungen der Patientin oder des Patienten. 

Bei einem direkten Augenbrauenlifting wird ein Schnitt an der oberen Grenze der Augenbrauen ausgeführt und ein schmaler Hautstreifen entfernt. Hierdurch wird die Augenbraue neu positioniert. Die Narbe verläuft an der Haargrenze der Augenbrauen - Menschen mit dünnen Augenbrauen müssen bei dieser Technik damit rechnen, dass sie in gewissem Umfang sichtbar ist. Diese Form des Brauenlifts wird unter örtlicher Betäubung durchgeführt. 

Ein indirektes Augenbrauenlifting wird auch als Temporal- oder Schläfenlift bezeichnet. Der Schnitt erfolgt seitlich oberhalb des Haaransatzes. Durch die Entfernung eines Hautstreifens und die Refixierung der tieferen Gewebe werden die Augenbrauen von oben angehoben. Die Narbe wird später vollständig durch das Haar verdeckt. In meiner Berliner Facharztpraxis für plastisch-ästhetische Chirurgie führe ich diesen Eingriff in der Regel unter Vollnarkose durch. 

Bei einem sogenannten Brazilian Brow Lift wird ebenfalls ein Schnitt in den behaarten seitlichen Kopfbereich gesetzt. Die Haut wird vollständig vom Muskelgewebe abgelöst. Die Repositionierung der Augenbrauen erfolgt, indem die Haut nach oben gezogen und durch Nähte an der tieferen Muskelfaszie fixiert wird. Auch bei einem Brazilian Brow Lift bleibt die Narbe unsichtbar. Er kann unter örtlicher Betäubung vorgenommen werden. 

Eine Hebung der Augenbrauen ist auch auf nicht invasivem Wege durch Unterspritzen mit Botox oder einem Filler möglich. Allerdings ist das Ergebnis einer solchen Augenbrauenkorrektur nicht von Dauer, die Behandlungen müssen in regelmäßigen Intervallen wiederholt werden.

Schöne Augenbrauen für eine jugendlicher Augenpartie. In Berlin Charlottenburg ihr plastischer Chirurg für die Korrektur der Augenbrauen

Augenbrauenkorrektur in meiner Berliner Praxis - individuell und mit optimalen Resultaten

Vor einem Augenbrauenlifting in meiner Berliner Praxis für plastisch-ästhetische Chirurgie treffen wir uns zu einem ausführlichen individuellen Beratungsgespräch. Zu diesem Termin lerne ich Ihre Wünsche und Erwartungen an das Brauenlifting kennen. Ich erkläre Ihnen die unterschiedlichen Operationsverfahren und schlage Ihnen eine Technik vor, mit der wir ein optimales Operationsergebnis erreichen. Bestandteile meiner Erstberatung sind außerdem eine umfassende Anamnese und eine körperliche Untersuchung. Auf der Grundlage dieser Informationen erstelle ich einen individuellen Behandlungsplan für Sie. 

Unmittelbar vor dem Eingriff besprechen wir nochmals dessen Ablauf und die Nachbehandlung. Vor der Operation und während der Heilungsphase stehe ich Ihnen selbstverständlich jederzeit zur Klärung Ihrer Fragen zur Verfügung.

Dr. Andrea Caletti - Plastischer Schönheitschirurg

Wie bekomme ich einen offeneren Blick und strahlenden Augen?

Botox, Filler, Hyaluron oder eine Operative Korrektur? Lassen Sie uns gemeinsam entscheiden von welcher Behandlung Sie am meisten Profitieren. Buchen Sie hier ihr Erstgespräch mit mir!

Mehr Erfahren

Häufig gestellte Fragen

Für wen eignet sich ein Augenbrauenlifting?

Werden durch ein Brauenlifting auch Schlupflider beseitigt?

In welchem Lebensalter ist ein Augenbrauenlifting sinnvoll?

Was ist ein Brazilian Brow Lift?

Wie lange hält das Ergebnis eines Brauenliftings an?

Ist zu einem späteren Zeitpunkt ein erneutes Brauenlifting möglich?

Muss ich nach einem Brauenlifting mit sichtbaren Narben rechnen?

Kann eine Augenbrauenkorrektur auch ohne Operation erfolgen?

Lässt sich ein Augenbrauenlifting mit anderen plastisch-chirurgischen Eingriffen kombinieren?

Welche Kontraindikationen gibt es?

Erstgespräch buchen